Wie kann ich herausfinden, wo sich die Datei httpd.conf befindet?

8

Wie kann ich den Pfad der httpd.conf-Datei auf Apache (PHP) herausfinden? Ich weiß nicht, ob mein Skript in Windows Apache oder Linux ausgeführt wird, ich muss wissen, wo ich diese Datei finden kann, um einen Parameter von dort zu finden. Danke!

    
user1700262 12.11.2012, 09:32
quelle

6 Antworten

22

Ich denke, es ist nicht mit PHP in Verbindung gebracht. Führe httpd -V im Terminal aus und du wirst es dort finden (Befehlsname hängt von deiner System / Apache Version ab, es kann auch apache -V sein):

%Vor%

Aber wenn Sie nur den Wert einer Konfigurationsvariable wissen wollen, dann sollten phpinfo() , getenv() oder apache_getenv() genug sein

    
lupatus 12.11.2012 09:44
quelle
11

Dies ist eine klassische Methode, um die httpd.conf-Datei zu finden:

%Vor%

Sie können die Datei auch mit

lokalisieren %Vor%     
Ganatra 14.11.2013 09:06
quelle
4

Sehen Sie sich den Anfang der Ausgabe an, die Sie von phpinfo () erhalten. Dort werden die grundlegenden Apache-Konfigurationsfodler angezeigt. Am einfachsten ist es, ein einfaches PHP-Skript zu erstellen und es einmal aufzurufen:

%Vor%

Sie können diese Einstellungen auch direkt abfragen. Überprüfen Sie die Dokumentation!

    
arkascha 12.11.2012 09:35
quelle
2

Ссылка

Es werden alle Kompilierungseinstellungen angezeigt, in der Mitte der Ergebnisse finden Sie:

  • Das Apache-Stammverzeichnis: /usr/local/apache
  • Der Apache-Konfigurationsdateipfad im Stammverzeichnis: conf/httpd.conf
  

Apache-Konf-Datei: /usr/local/apache/conf/httpd.conf

[email protected] [~]# httpd -V Server version: Apache/2.4.16 (Unix) Server built: Dec 15 2015 10:01:02 Cpanel::Easy::Apache v3.32.6 rev9999 Server's Module Magic Number: ... Server loaded: APR 1.5.2, APR-UTIL 1.5.4 Compiled using: APR 1.5.2, APR-UTIL 1.5.4 Architecture: 64-bit Server MPM: prefork threaded: no forked: yes (variable process count) Server compiled with.... -D APR_HAS_SENDFILE -D APR_HAS_MMAP -D APR_HAVE_IPV6 (IPv4-mapped addresses disabled) -D APR_USE_SYSVSEM_SERIALIZE -D APR_USE_PTHREAD_SERIALIZE -D SINGLE_LISTEN_UNSERIALIZED_ACCEPT -D APR_HAS_OTHER_CHILD -D AP_HAVE_RELIABLE_PIPED_LOGS -D DYNAMIC_MODULE_LIMIT=256 -D HTTPD_ROOT="/usr/local/apache" -D __SUEXEC_BIN="/usr/local/apache/bin/suexec" -D DEFAULT_PIDLOG="logs/httpd.pid" -D DEFAULT_SCOREBOARD="logs/apache_runtime_status" -D DEFAULT_ERRORLOG="logs/error_log" -D AP_TYPES_CONFIG_FILE="conf/mime.types" -D SERVER_CONFIG_FILE="conf/httpd.conf"

    
Rajesh 10.03.2014 04:12
quelle
0

wenn Sie xampp verwenden Die Datei wäre in diesem Verzeichnis xampp \ apache \ conf

    
Dv_ 12.11.2012 09:38
quelle
0

Wenn es in phpinfo () nicht aufgeführt ist, verwenden Sie vielleicht

%Vor%

Ссылка

    
Varon 12.11.2012 09:38
quelle

Tags und Links